Yoga in Seeheim
Liebevoll eingerichtetes Yoga-Studio in Seeheim-Jugenheim

*aktuell*

Workshops:

Faszien Yoga
08.04.2017 11:30-14:00

Yin Yoga
11.03.2017 11:30-14:00
13.05.2017 11:30-14:00

***************************
nächster Lachyoga Treff:
16.02.2017 18:00 Uhr
(auf Spendenbasis)

****************************

let's roll!
ab sofort stehen euch
Faszienrollen im Studio zur Verfügung

****************************

holt euch die Kohle zurück! :)
meine Yoga-Kurse sind bei den Krankenkassen anerkannt (ZPP)

personal Yoga

Kontakt

Telefon: 06257-9982122
E-Mail (zum Impressum)

Yoga-Lehrerin Birgit Schmitt aus Seeheim-Jugenheim

Entdecke Yoga Seeheim

Entdecke ...

warum Yoga gerade heutzutage so wohltuend wirkt
Yoga ist ein Übungssystem, das bereits vor Jahrtausenden entstanden ist, perfekt abgestimmt auf unseren Körper. In der heutigen Zeit wird unser Leben zunehmend beeinflusst von Stress, Reizüberflutung, Leistungsdruck und Bewegungsmangel. Yoga ist hierzu ein wohltuender Ausgleich, der uns wieder in Kontakt mit uns selbst und damit in die Balance bringt.
Wenn Körper und Geist in Balance sind, fühlst du dich wohl und bist gesund

Entdecke ...

dass Yoga für jeden geeignet ist
Die Yogaübungen können vielfältig variiert und angepasst werden entsprechend den körperlichen Gegebenheiten und Vorkenntnissen.  
Um von Yoga zu profitieren, muss man weder beweglich noch jung, dünn oder bereits yogaerfahren sein.
Du bist willkommen - so wie du bist

Entdecke ...

dass Yoga kein Wettbewerb ist
In unserer Gesellschaft ist es selbstverständlich, in allen Bereichen Leistung bringen zu müssen. Dabei vergleichen und bewerten wir - meist unbewusst - die Menschen um uns herum und uns selbst. Nicht selten ist unser Urteil, vor allem über uns selbst, ziemlich hart.    
Die Yogastunde ist wie ein geschützter Bereich ohne Leistungsdruck, Äußerlichkeiten, Wertung, und übertriebenes Ego. Anstatt am 'Können' anderer Kursteilnehmer oder an spektakulären Yoga-Darstellungen in den Medien, orientieren wir uns am eigenen Körpergefühl. Das ist gleichzeitig die größte Herausforderung :) 
Keine Bewertung, kein Druck - du darfst so sein wie du bist

Entdecke ...

dass Yoga deine Achtsamkeit fördert
Ziel des Yoga ist, von den Ablenkungen der Außenwelt wieder den Blick nach innen zu üben. Ganz bei sich sein. Achtsam. Aufmerksam. Im Hier und Jetzt. Aber ohne jede Wertung - weder über sich selbst noch über andere. Du spürst Dich selbst, sowohl deine Möglichkeiten als auch deine Grenzen. Und ganz nach deinen Bedürfnissen entscheidest du, wie weit du in den Übungen gehst.
Im Hier und Jetzt bist du fernab von Alltagssorgen

Entdecke ...

mit Yoga deinen Körper
Spüre dich (wieder) als Mensch. Werde dein eigener Freund. Lerne deinen Körper so anzunehmen und zu lieben wie er ist. Du kannst ihn ruhig ein bisschen fordern, aber respektiere seine Grenzen und sei geduldig mit ihm.
Dein Körper zeigt dir deinen Weg

Entdecke ...

wie gut es sich anfühlt, beweglicher, stärker und ausgeglichener zu werden.
Yoga spricht alle Muskelpartien und Faszienbahnen an. Dehnung und Kräftigung. So kannst du deinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Das wirkt sich auch auf dein allgemeines Wohlbefinden und deine Stimmung aus.
Mit Yoga gut gelaunt in die Balance

Entdecke ...

dass Yoga nicht nur Entspannung ist
Yoga ist nicht nur Herumliegen. Die einzelnen Übungen zu halten ist mitunter anstrengend und pulstreibend. Insbesondere durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung in Verbindung mit der Dehnung der Faszienbahnen kommt der Körper ins Gleichgewicht und du fühlst dich richtig gut.
Anspannung / Entspannung + Dehnung = Wohlbefinden

Entdecke ...

dass vieles einfacher geht, wenn man „richtig“ atmet
Zusammen mit den Yogaübungen wird die tiefe Bauchatmung angeleitet und zusätzlich gibt es spezielle Atemübungen. Du gewöhnst dir eine ruhige tiefe Atmung an, die dir auch im Alltag sehr hilfreich sein kann.
Langes Ausatmen entspannt Körper und Geist

Entdecke ...

die ausgleichende Wirkung
Durch das konzentrierte, achtsame Üben beruhigen sich deine Gedanken. Du bist so sehr damit beschäftigt, die Übungen richtig auszuführen und dabei auf die Reaktion deines Körpers zu achten, dass du gar nicht merkst, wie das übliche Gedankenwirrwarr aufhört und eine herrliche Ruhe entsteht. So tust du dir mit Yoga nicht nur körperlich gut, sondern kommst auch mental ausgeglichen und entspannt aus der Übungsstunde.
Endlich Ruhe im Kopf 

Entdecke ...

dass Yoga viel mehr bietet
Die körperlichen Übungen sind nur ein kleiner Teil einer umfassenden Yoga-Philosophie. Die alten Schriften (z.B. Bhagavad Gita, Hatha Yoga Pradipika, Yoga-Sutras des Patanjali) geben außerdem Anteilungen zur Meditation, richtigen Atmung, gesunden Ernährung, positivem Denken und dem richtigen Verhalten für ein besseres, glücklicheres Leben. Es ist erstaunlich, wie gut diese alten Weisheiten auch auf die heutigen Lebensumstände zutreffen. Die Yoga-Philosophie ist ein umfassendes Lebenshilfe-Angebot ohne erhobenen Zeigefinger.
Wenn du mehr wissen willst, öffnen sich dir viele Türen

Entdecke ...

dass Yoga permanentes Üben bedeutet
Yoga kennt keinen Zustand, dass man es 'kann'. Yoga gut zu beherrschen, bedeutet allenfalls die Fähigkeit, besonders gut bei sich und wertungsfrei im Hier und Jetzt zu bleiben und die Balance zu halten zwischen sich fordern und sich annehmen. Wahre Meisterschaft im Yoga sind nicht irgendwelche Verbiegekünste, sondern Ausgeglichenheit in Körper und Geist und eine Beruhigung der Gedanken. Und das ist eine immerwährende Aufgabe, bei der man immer noch mehr dazu lernen kann.
Alles ist Yoga